Ihr Weg zum Ziel: der Kfz-Teilkasko-Tarifrechner

Sie möchten sparen, aber den besten Schutz genießen. Sie wünschen sich viele Inhalte in der Teilkasko und hätten gerne einen erweiterten Schutz. Doch wie finden Sie solche Angebote überhaupt? Müssen Sie wirklich hingegen und zig Versicherer anschreiben und um ein Angebot bitten? Natürlich nicht. Die Zeiten, in denen Ihr Briefkasten vor Angeboten überquoll und Sie alle miteinander vergleichen mussten, sind glücklicherweise vorbei. Immerhin bieten wir Ihnen unseren Tarifrechner an, der Ihnen selbst bei mehreren Einträgen in der Schufa die perfekte Gelegenheit gibt, rasch eine zu Ihnen passende Teilkasko zu finden.

KFZ Versicherung Vergleich KFZ Versicherung ohne Schufa

Funktioniert der Vergleich trotz Schufa?

Die Schufa mag Ihnen häufig im Weg stehen. Sicherlich erschwert sie Ratenkredite und den Abschluss etlicher Verträge. Selbst die Autofinanzierung ist bei einem Schufa-Eintrag nicht mehr so einfach. Dennoch hat die Schufa keinen Einfluss auf Ihre Suche nach einer geeigneten Teilkasko für Ihr Kfz. Während der Vergleichsphase spielt die Institution keinerlei Rolle. Die Schufa kommt erst ab dem Augenblick ins Spiel, in dem Sie eine Versicherungsanfrage stellen, und einen Vertrag über eine Teilkasko abschließen möchten.

Doch keine Panik: Die Teilkasko trotz Schufa ist kein seltenes Phänomen oder so schwer zu erreichen, wie ein Sechser im Lotto. Ganz im Gegenteil, häufig steht Ihnen ein Eintrag in der Schufa beim Abschluss der Teilkasko gar nicht im Weg.

Dennoch führt jeder Versicherer eine Bonitätsprüfung durch. Dies ist ein interner Vorgang, der heute automatisch abläuft. Die Versicherungsgesellschaften haben eigene Regeln, wie mit negativen Bonitätsprüfungen aufgrund Einträgen in der Schufa umzugehen ist. Doch im Fall von Autoversicherungen sind die Regeln recht locker und Sie dürfen davon ausgehen, mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Teilkasko trotz Schufa zu erhalten.

Was brauchen Sie für den Tarifrechner?

Um den Tarifvergleich der Teilkaskoversicherungen trotz Schufa mit unserem Rechner durchführen zu können, müssen Sie den Rechner mit Daten füttern. Diese sind nicht unbedingt kompliziert und befassen sich überwiegend mit den folgenden Bereichen:

• Ihre Person
• Ihr Wohnort
• Ihr Fahrzeug
• Ihre Wünsche

So müssen Sie beispielsweise Ihr Alter angeben und mitteilen, wie lange Sie bereits im Besitz des Führerscheins sind und ob Sie bereits früher einen Unfall hatten. Gleichzeitig ist Ihr Wohnort wichtig, da die Versicherer diesen für die Einteilung in eine Regionalklasse benötigen. Je nach Regionalklasse unterscheiden sich die Beiträge der Teilkasko, da die Unfallwahrscheinlichkeit in viel befahrenen Regionen höher ist. Die Daten zu Ihrem Fahrzeug finden Sie besonders einfach in Ihrem Fahrzeugschein. Über die Schlüsselnummer können Sie im Nu Ihr Auto korrekt bestimmen. Anderenfalls bietet Ihnen unser Vergleichsrechner die Alternative, das Fahrzeug über ein Menü auszuwählen. Achten Sie hierbei darauf, die Motorisierung Ihres Wagens korrekt zu bestimmen.

Warum ist Ihr Fahrzeug so wichtig? Jedes Jahr gehen die Versicherer hin und werten die Unfälle des vergangenen Jahres aus. Fallen einige Fahrzeuge besonders negativ durch viele Unfälle aus, werden sie in eine Typklasse mit hohem Risiko eingestuft. Solche Fahrzeugmodelle kosten bei jeder Versicherung mehr, da davon ausgegangen wird, dass Sie mit diesem Wagen eher einen Unfall haben, als mit einem anderen Modell. Allerdings ändern sich die Typklassen auch jährlich, sodass ein heute schlecht eingestuftes Modell im nächsten Jahr wesentlich günstiger im Unterhalt sein kann.

Wichtig ist auch, dass Sie im Tarifrechner angeben, ob es sich um ein Garagenfahrzeug handelt oder ob Sie den Wagen draußen abstellen. Auch in diesem Fall kann die Teilkasko einen Risikozuschlag berechnen, da Unwetter- oder Diebstahlschäden auf der offenen Straße wahrscheinlicher sind.

Der letzte Punkt bestimmt die Art der Versicherung. Hier entscheiden Sie, ob Sie eine Teilkasko trotz Schufa wünschen und in welchen Abständen Sie die Beiträge begleichen möchten. Für den nächsten Schritt können Sie sich zurücklehnen. Nun greift der Rechner nämlich auf die im Internet zur Verfügung gestellten Tarife der Teilkaskoversicherungen zurück und gleicht sie mit Ihren Angaben ab. Im Anschluss erhalten Sie eine Übersicht, die Ihnen das Vergleichen der Angebote erleichtert. Die Übersicht ist bereits preislich gestaffelt und bietet Ihnen die Inhalte der einzelnen Tarife. Selbst Sonderkonditionen, beispielsweise erweiterte Schutzleistungen, können Sie der Übersicht entnehmen.

Vom Vergleich zur Teilkasko trotz Schufa

Unsere Vergleichsübersicht ist so aufgebaut, dass Sie direkt die Tarife der Versicherer aufrufen und eine Versicherungsanfrage stellen können. Bis zu diesem Punkt ist die Schufa übrigens völlig uninteressant. Erst, wenn Sie die Anfrage stellen, holt der Versicherer eine Bonitätsauskunft ein, um Ihnen im Anschluss ein konkretes Angebot für die Teilkasko zu machen oder Sie auf gesonderte Konditionen hinzuweisen. Nehmen Sie das Angebot an, erhalten Sie innerhalb weniger Tage eine Versicherungsbestätigung, die Sie sogar zur Anmeldung eines neuen Fahrzeugs nutzen können.

Eine Ablehnung bei der Teilkasko aufgrund eines Schufa-Eintrags brauchen Sie übrigens nicht zu fürchten. Gerade, wenn Sie sich bereit erklären und den Beitrag halbjährlich oder jährlich im Voraus zahlen, sollten Sie problemlos eine Teilkasko erhalten. Es könnte höchstens passieren, dass Sie bei mehreren Versicherern anfragen müssen. Dies ist allerdings recht selten und wird Sie zeitlich nicht großartig fordern.

Greifen Sie jetzt zu und finden Sie Ihre Teilkasko

Jetzt ist die Zeit gekommen, mit unserem Tarifrechner eine Teilkasko trotz Schufa zu finden. Probieren Sie den Vergleich ruhig einmal aus. Grundsätzlich wird empfohlen, die Kfz-Versicherung jährlich zu überprüfen und einen Vergleich durchzuführen. Selbst ohne einen konkreten Wunsch des Wechsels in eine andere Teilkasko, offenbart ein Vergleich oftmals etliche Informationen. Es kann gut sein, dass Sie durch den Wechsel nicht nur sparen, sondern wesentlich bessere Inhalte erhalten. Oder aber Sie sehen, dass Ihre bisherige Versicherung Ihre Teilkasko aktualisiert hat und mit weiteren Schutzinhalten anbietet. Als Bestandskunde werden Sie nicht unbedingt über die Änderung informiert. Wechseln Sie nach dem Tarifvergleich jedoch in die neue Form der Teilkasko, kommen Sie wieder in den Genuss der neuen Vorteile. Trotz Schufa, trotz negativer Bonitätsauskunft, trotz Bedenken - auch Ihr Fahrzeug muss nicht ohne eine Teilkasko auskommen. Probieren Sie es aus.