Die Kfz-Teilkaskoversicherung trotz Schufa - ein Überblick

Die Teilkaskoversicherung ist eine der beliebtesten Autoversicherungen. Sie schwebt zwischen der reinen Kfz-Haftpflicht und der alles umschließenden Vollkaskoversicherung und bietet sich nicht nur für die unterschiedlichsten Autos an, sondern gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr Schutz zu erhalten, ohne hohe Beiträge zu bezahlen. Interessieren Sie sich für den Abschluss der Kfz-Teilkasko, möchten Sie vermutlich wissen, worauf Sie achten müssen. Gleichfalls überlegen Sie, ob Ihnen die Schufa und ein Eintrag in der Schuldnerkartei einen Strich durch Ihre Wünsche machen könnte. In dieser Rubrik klären wir Sie genauer über die Vorteile - und Nachteile - der Teilkasko auf und beantworten Ihre Frage bezüglich der Schufa.

KFZ Versicherung Vergleich KFZ Versicherung ohne Schufa

Was Ihnen die Kategorie der Teilkasko trotz Schufa bietet

Dieser Abschnitt unserer Homepage gibt Ihnen einen genauen Einblick in die Teilkasko, wie diese Form der Kfz-Versicherung häufig genannt wird. Was verbirgt sich überhaupt hinter der Bezeichnung? Vielen ist klar, dass die Teilkasko der Kfz-Versicherung die Inhalte der reinen Haftpflicht erweitert. Inwieweit sich die Erweiterungen auswirken und welche Vorteile Sie als Autobesitzer dadurch haben, bleibt jedoch oft offen. Eine andere Frage ist, ob Sie mit einem Schufa-Eintrag nicht ohnehin von der Teilkasko ausgeschlossen sind. Immerhin ist sie teurer als die Haftpflicht und Erlebnisse mit anderen Versicherungen oder Vertragsarten zeigten Ihnen, dass der Schufa-Eintrag durchaus das dicke Schloss vor der Vertragstür sein kann.

  • Vorab: Dem ist nicht so. Sicherlich ist die Teilkasko eine Zusatzversicherung und die festen Vorgaben, nach denen Versicherer Sie als Kunde kaum ablehnen können, entfallen. Trotzdem haben Sie ausgezeichnete Möglichkeiten, trotz Schufa eine Teilkasko zu erhalten.

Wieder haben wir die Kategorie in verschiedene Unterthemen aufgeteilt:

• Was ist die Teilkasko?
In diesem Artikel erklären wir Ihnen genau, was es mit der Teilkasko für Kfz trotz Schufa auf sich hat. Erfahren Sie mehr über die Zusatzversicherung und auf welchen Grundpfeilern sie ruht.

• Für wen lohnt die Teilkasko?
Sollten Sie eine Teilkaskoversicherung für Ihr Auto abschließen, wenn Ihr Auto nur noch einen geringen Wert hat? Oder sollten Sie stattdessen eher die Pflichtversicherung wählen und Gelder einsparen? Letztendlich bleibt Ihnen die Entscheidung für oder gegen die Kfz-Teilkasko trotz Schufa natürlich allein vorbehalten, trotzdem ist sie häufig sinnvoller, als vorab gedacht.

• Gibt es Besonderheiten?
Wenn es bei einer Pflichtversicherung, wie der Kfz-Haftpflicht, schon Besonderheiten gibt und sich die Verträge unterscheiden können, dann ist das bei der Teilkasko sicherlich auch so. Speziell befasst sich diese Frage aber mit der Antwort darauf, ob ein Eintrag in der Schufa besondere Vertragsbedingungen bedeutet.

• Was sollte Ihnen eine gute Teilkasko bieten?
Versicherungen gibt es viele, Tarife ebenso. Doch für welchen Tarif sollten Sie sich entscheiden und woran merken Sie, dass eine Teilkasko zu Ihnen passt? Wir verraten Ihnen, welche Inhalte eine gute Teilkaskoversicherung aufweisen sollte.

• Der Tarifrechner für die Kfz-Teilkasko
Eigens für die Kfz-Teilkasko trotz Schufa stellen wir Ihnen einen unverbindlichen und kostenlosen Tarifrechner zur Verfügung. Vergleichen Sie die unterschiedlichen Tarife der Anbieter auf dem einfachsten Wege und finden Sie schnell eine neue Teilkasko - trotz Schufa und Sparwünschen.

Erhalten Sie die Teilkasko trotz eines Eintrags in der Schufa?

Ohne Ihre genauen finanziellen Verhältnisse zu kennen und das Prozedere der einzelnen Versicherungsgesellschaften, können wir Ihnen natürlich niemals eine absolute Antwort geben. Doch sagt bereits die Zahl der Autos, die über eine Kfz-Teilkasko versichert sind, aus, dass es sehr gut möglich ist. Immerhin nutzen 12,2 Millionen Autohalter diese Form der Versicherung. Da aber im Schnitt 10 Prozent der Erwachsenen in jedem Bundesland einen Schufa-Eintrag besitzt, müssen die Versicherer regelmäßig ein Auge zudrücken. Doch auch in einem anderen Licht betrachtet, stehen Ihre Chancen trotz des Eintrags in der Schufa sehr gut. Immerhin haben Sie

• verschiedene Zahlungsoptionen,
• das Glück, dass Versicherungen im Voraus bezahlt werden,
• das Pflichtversicherungsgesetz und
• einen hohen Konkurrenzkampf.

Bereits über die gewählte Zahlungsoption entscheiden Sie über Ihr Glück, eine Teilkasko trotz Schufa zu erhalten. Zwar zahlen Sie Versicherungsbeträge stets im Voraus, doch wird Sie kaum ein Versicherer ablehnen, wenn Sie gleich den Jahresbeitrag begleichen. Dieser Weg ist für Sie sogar günstiger, denn es entfallen etliche Gebühren. Gleichfalls buhlen mittlerweile unzählige Versicherer um neue Kunden. Die Anzahl der Autofahrer steigt allerdings längst nicht so schnell, wie neue Versicherungen aufkommen, sodass das Glück wieder auf Ihrer Seite ist. Ein Versicherer wird sich zweifach überlegen, ob er Sie tatsächlich ablehnt - und der Konkurrenz in die Hände spielt.

Wesentlich wichtiger ist jedoch der Fakt, dass es das Pflichtversicherungsgesetz gibt. Dieses bezieht sich zwar in erster Linie auf die Kfz-Haftpflicht und sieht die Kfz-Teilkasko als eine Zusatzversicherung, dennoch steht außer Frage, dass ein Fahrzeug versichert sein muss. Da die Teilkaskoversicherungen häufig nicht unbedingt teurer als die Haftpflichtversicherungen sind, dürfen Sie sich jetzt schon entspannt zurücklehnen. Ihr Auto wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch trotz eines Schufa-Eintrags den Teilkaskoschutz genießen können.

Sparen bei der Kfz-Teilkasko trotz Schufa

Niemand möchte mehr zahlen als unbedingt nötig. Auch Sie nicht! Glücklicherweise können Sie zum Teil mitbestimmen, wie hoch die eigentlichen Beträge für die Kfz-Teilkasko trotz Schufa ausfallen. Bezahlen Sie den Versicherungsbeitrag beispielsweise jährlich, erhalten Sie direkt einen Preisnachlass aufgrund der entfallenen Verwaltungsgebühren. Erklären Sie sich zudem bereit im Schadensfall einen Teil der Kosten selbst zu bezahlen, sinkt der Betrag nochmals. Diese Selbstbeteiligung ist jedoch nicht für jeden geeignet. Überlegen Sie immer, ob Sie tatsächlich jederzeit in der Lage sind, den vereinbarten Preis zu zahlen. Bedenken Sie dabei: Schäden am Auto entstehen zumeist dann, wenn Sie sie am wenigsten gebrauchen können. Legen Sie daher eine mögliche Eigenbeteiligung nur in der Höhe fest, die Ihnen als erträglich erscheint.

Eine weitere Möglichkeit, gezielt bei der Kfz-Teilkasko trotz eines Eintrags in der Schufa zu sparen, ist ein ausführlicher Versicherungsvergleich. Diesen führen Sie heute nicht mehr händisch und durch die Sichtung mehrerer Angebote durch, sondern am besten mit unserem Kfz-Teilkasko-Tarifrechner. Das Vergleichsprogramm fragt Angaben zu Ihrer Person, dem Fahrzeug und Ihren Wünschen ab und gleicht die Eingaben im Anschluss mit den im Internet verfügbaren Tarifen ab. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie nun eine preislich gestaffelte Auflistung der Versicherer und können wählen, welche Kfz-Teilkasko zu Ihnen passt.

Erfahren Sie jetzt mehr über die Kfz-Teilkasko trotz Schufa

Sehen Sie sich in unserer Kategorie um und lernen Sie, was sich hinter den Vorzügen der Kfz-Teilkasko verbirgt. Sie werden überrascht sein, welche Inhalte die Versicherungsvariante eigentlich bietet und wo es durchaus Fallstricke gibt. Zuletzt führen Sie schlichtweg den Versicherungsvergleich durch und schauen selbst, ob der Wechsel in einen anderen Tarif oder zu einem anderen Anbieter nicht etwas für Sie wäre. Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Kündigung oder dem Wechselprozess haben, bieten wir Ihnen direkt auf unserer Seite sämtliche Antworten, die Sie benötigen. Probieren Sie unseren Vergleichsrechner einfach einmal aus und lassen Sie sich überraschen.